Berichte 2020

Weihnachtsvideos

„Nine lessons and carols“

In der anglikanischen Kirche gibt es die Tradition, in der Weihnachtszeit einen Gottesdienst zu feiern, in dem neun biblische Lesungen im Mittelpunkt stehen und neun Lieder das Weihnachtsgeheimnis ausdeuten. Dieses Format wird hier aufgegriffen: Die biblischen Lesungen des Weihnachtsfestes aus dem Alten und Neuen Testament werden vorgetragen, dazu Advents- und Weihnachtslieder zum Mitsingen gespielt. Kurze Impulse und die musikalischen Interpretationen legen die Texte aus.

„Heute sollt ihr wissen, dass der Herr kommt.

Und morgen sollt ihr schauen seine Herrlichkeit“

Lesungen und Impulse: Prof. Dr. Egbert Ballhorn (TU Dortmund)
Gesang und Orgelimprovisationen: DKM Simon Daubhuer
Schnitt: Maximilian Maranc

"Ceremony of nine lessons and carols":

Erffnung: Rorate Caeli / "Rei die Wolken auf"

1 Lesung: Jesaja 63 - "O Heiland rei die Himmel auf"

2 Lesung: Johannes 1 - "Es kommt ein Schiff geladen"

3 Lesung: Lukas 2 - "Vom Himmel hoch"

4 Lesung: Matthus 1 - "Es ist ein Ros entsprungen" / "Woher bist du gekommen?" (Oosterhuis)

5 Lesung: Jesaja 9 - "Zu Betlehem geboren"

6 Lesung: Lukas 1 (Benediktus) - "In dulci jubilo"

7 Lesung: Jesaja 11 - "Ich steh an deiner Krippe hier"

8 Lesung: Rmer 8 - "Adeste fideles/Nun freut euch ihr Christen"

9 Lesung: Offb 22 - "O Herr wenn du kommst" /Abschluss:  Gebet "Mache uns zu Menschen"


Aus der Propsteikirche Dortmund - Dezember 2020