Trauung

Trauung

copyright: Niek Verlaan / pixabay.com


Das Sakrament der Ehe ist ein Lebensereignis, das nicht auf die Hochzeitsfeier begrenzt ist. Vielmehr ist es ein lebenslanges Sakrament, das Tag fr Tag aufs Neue von den Eheleuten gelebt und gefeiert werden will. Deshalb ist die Ehe fr die meisten Katholiken ein Sakrament, das nur einmal geschlossen wird. Es ist Ausdruck fr den unauflslichen Bund und die unerschtterliche Treue zwischen Gott und den Menschen.

Die Partner werden sich selbst zu sprbaren Zeichen von Gottes inniger Liebe. Daher sind das Ehe-Sakrament und die damit verbundene kirchliche Trauung an einige Bedingungen geknpft. Es soll dabei nicht darum gehen, den Brautleuten den erhobenen Zeigefinger zu zeigen. Vielmehr will die Kirche die Besonderheit der Liebe zwischen Mann und Frau wertschtzen.

In der Regel knnen Eheleute in der Propsteikirche dann heiraten, wenn ein Partner in der Pfarrei wohnhaft ist. Bitte nehmen Sie Kontakt mit dem Pfarrbro auf. 

Wer sich vorab ber die Rahmenbedingungen informieren mchte oder Hinweise und konkrete Gestaltungstipps zur Feier der Eheschlieung sucht, sei auf folgende Seiten hingewiesen:

Ehe-wir-heiraten: Hinweise und Hilfen zur Vorbereitung Ihrer kirchlichen Hochzeit

www.ehebriefe.de