kfd

kfd-Liebfrauen

Die kfd-Liebfrauen besteht seit 1901 und hat im Moment 41 Mitgleider. Der Gesamtverband "katholische Frauengemeinschaft Deutschland" setzt sich für frauenspezifische Ziele in Kirche und Gesellschaft ein, was wir unterstützen.

Zu unseren feststehenden Veranstaltungen gehört jeweils am 1. Donnerstag im Monat um 9.00 Uhr die Frauenmesse im Johannes-Hospital mit anschleißendem inhaltlich gestaltetem gemeinsamen Frühstück im Thomas-Morus-Haus. Dabei wird die Zeitschrift "Frau und Mutter" an die Mitglieder verteilt.

Zu Beginn des Jahres wird zur Jahreshauptversammlung eingeladen, auf der Rechenschaft über die Arbeit und die Finanzen abgelegt wird.

Im Mai findet ein Meisingen, im Herbst ein Besinnungstag und im Advend eine Adventfeier statt.

Alle Mitgleider ab 80 Jahren werden zum Geburtstag besucht und erhalten ein kleines Geschenk.

Zu allen Veranstaltungen sind auch Nichtmitglieder herzlich eingeladen.

Die kfd-Liebfrauen beteiligt sich an vielen Veranstaltungen der Gemeinde, wie zum Beispiel:
- Sonntagsfrühstück der Obdachlosen
- Gemeinsam statt einsam
- Patronatsfest
- Agape in der Osternacht

Die kfd-Liebfrauen wird von Frau Große und Frau Parys geleitet.