Aktuelles

Pfarrnachrichten

Hier finden Sie die Pfarrnachrichten vom 18. Februar bis 5. März 2017. - ROSENMONTAG BLEIBEN KIRCHE UND PFARRBÜRO GESCHLOSSEN!!

Newsletter Kirchenmusik

Ab sofort haben Sie die Möglichkeit sich für den neuen "Newsletter Kirchenmusik" anzumelden. So werden Sie immer auf die aktuellen kirchenmusikalischen Termine aufmerksam gemacht.

OHNE WORTE. WI(E)DER DIE SPRACHLOSIGKEIT.

Eine Gebetsschule.
In der kommenden Fastenzeit laden Schulseelsorger Tobias Ebert und Exerzitienbegleiter Liudger Gottschlich an vier Donnerstagabenden (9./16./23./30. März), jeweils um 19.30 Uhr, zu einer Gebetsschule ein. Anmeldeschluss ist der 7. März.

Krimilesung im Propsteisaal

Am Mittwoch, 15. März, findet um 19.30 Uhr im Saal der Propsteigemeinde eine Krimilesung des deutsch-niederländischen Krimi-Duos Thomas Hoeps & Jac Toes statt.

Musikalisches Programm in der Propsteikirche 2017

Im Jahr 2017 wird es wieder jeden zweiten Sonntag im Monat eine Gottesdienst mit Gregorianischem Choral geben, Orgelkonzerte "T@5" finden fünf Mal im Jahr statt und der Orgelsommer erklingt jeden Freitag im August. Termine und Hinweise finden Sie hier.

Maxi-Kinder unterwegs

Die Maxi-Kinder des Kindergartens Liebfrauen waren beim Zahnarzt.

Gregorianische Choralgesänge erklingen in der Propstei

Nächster Termin: 12.03.2017
2016 wurde in der Propsteikirche eine alte Tradition wieder lebendig: Dekanatskirchenmusiker Simon Daubhäußer gestaltete zusammen mit einer Männerschola jeden zweiten Sonntag im Monat die Abendmesse mit gregorianischen Gesängen. Im Jahr 2017 wird diese Tradition weiter geführt.

Tea at five

Im Jahr 2017 lädt Dekanatskirchenmusiker Simon Daubhäußer fünf mal zu einem Orgelkonzert zur besten Teezeit ein.

Erste Schritte im Pastoralen Raum Dortmund Mitte

Am 22.Januar informierte Propst Coersmeier in einer Gemeindeversammlung des Pastoralverbundes Mitte-Südwest über den neu errichteten Pastoralen Raum Dortmund Mitte.

Adveniat-Aktion 2016

Zukunft Amazonas
Bei der Adveniat-Aktion 2016 steht die Amazonas Region im Mittelpunkt. Die Kollekte an Heiligabend und am ersten Weihnachtstag erbrachte 2.995,13 Euro. Sie haben durch Ihre Spende Adveniat die Möglichkeit gegeben, diese so wichtige Arbeit zugunsten der Ärmsten und Benachteiligten in Lateinamerika und der Karibik fortzuführen. Dafür möchte ich Ihnen herzlich danken!
Seite 1 | Seite 2