Aktuelles

19. Dortmunder DEW21-Museumsnacht am 21. September 2019

50 Orte - 500 Veranstaltungen - 1 Nacht

Am 21. September 2019 fand  die diesjhrige 19. Dortmunder DEW21 Museumsnacht statt.

 

In der Propsteikirche wwurde das folgende Programm angeboten:

16.00 - 16.45 Uhr Kirchenfhrung - Die Propsteikirche in Dortmund – Zeugnis des Glaubens und Ort der Besinnung

17.00 - 17.45 Uhr Kirchenfhrung - Das Dominikanerkloster als spirituelles Zentrum

20.00 - 20.30 Uhr Konzert - Gregorianik & Orgel

1000 Jahre nach seiner Entstehung wurde der Choral in Frankreich wiederentdeckt und von der neuen Orgelbewegung aufgegriffen. Die Schola an der Propsteikirche bringt diese alte Musik in den dazugehrigen Kirchenraum. Zusammen mit Simon Daubhuer an der Orgel erklingt die "Missa cum jubilo" im Original und als Komposition von Maurice Durufl.

21.00 -21.30 Uhr Konzert - Duo Aciano - Ein Tanz auf 10 Saiten von Tango bis Pop

Das Dortmunder Duo Aciano ldt in seinem Konzert mit Violine und Gitarre zu bekannten und mitreienden Melodien des 20. und 21. Jahrhunderts von Astor Piazzolla ber Metallica bis Ed Sheeran ein - kunstvoll arrangiert und mit Leidenschaft gespielt.

22.00 - 22.30 Uhr Konzert - Mit den Engeln singen - Harfenkonzert mit Kathrin Montero-Kpper

 

Hier finden sie eine Fotostrecke mit Bildern aus der Propsteikirche

Kirchenfhrung am Nachmittag Waffeln am Nachmittag Gregorianik am Abend Die Kirche wurde stimmungsvoll erleuchtet Der Chor stand an verschiedenen Orten in der Kirche Die Choralschola Das Du Aciano Freya Deiting und Sandra Wilhems beim Schlussapplaus Die Kirche war immer gut besucht Anstelle der erkrankten Liv Hansen, gab Kathrin Montero-Kpper ein Harfenkonzert "Diversity" Die Kirche wurde von Andr Yuen illuminiert