Aktuelles

Kirchenvorstandswahlen am17./18. November 2018

In allen Kirchengemeinden des Erzbistums Paderborn gibt es einen Kirchenvorstand, der von den Gemeindemitgliedern gewählt wird. Der Kirchenvorstand ist ein Instrument der Mitbestimmung und Selbstverwaltung durch die Gemeindeglieder und für die Vermögensverwaltung der Gemeinde zuständig. Auf diese Weise unterstützt er sie bei der Erfüllung ihrer seelsorglichen und caritativen Aufgaben. Das Gremium besteht in der Propsteigemeinde aus dem Pfarrer der Kirchengemeinde und acht von den wahlberechtigten Gemeindemitgliedern gewählten Frauen und Männern. Die Mitglieder des Kirchenvorstands werden für sechs Jahre gewählt. Die Wahlen finden alle 3 Jahre statt. Dabei werden jeweils die Hälfte der Mitglieder neu gewählt.

Die nächsten Kirchenvorstandswahlen für die Propsteigemeinde finden am 17. und 18. November 2018 statt. 

Gewählt werden kann am Samstag, 17.11. nach der Messe zur Marktzeit von 12.30 bis 13.00 Uhr und am Sonntag, 18.11.2018 von 10.45 bis 13.30 Uhr. 

Der Wahlausschuss hat folgende Kandidaten für die Wahlen vorgeschlagen: 

Johannes König, Kaufmann, 56 Jahre alt

von 2006 - 2012 Mitglied des Kirchenvorstandes Liebfrauen 

 

Dr. Gerd Lenz, Internist, 65 Jahre alt

seit 1994 Mitglied des Kirchenvorstandes Propstei  

 

Bettina Menzen, Physiotherapeutin, 57 Jahre alt

seit 2012 Mitglied des Kirchenvorstandes Propstei 

 

Joachim Stöber, Schreinermeister/Bestatter, 59 Jahre alt

seit 2000 Mitglied des Kirchenvorstandes Propstei 

 

Heinz Urlichs, Kaufmann, 70 Jahre alt

seit 1988 Mitglied des Kirchenvorstandes Propstei 

 

Ab sofort - bis zum 14.11.2018 - ist der Antrag auf Briefwahl möglich. Bitte melden Sie sich für die Unterlagen dazu im Pfarrbüro (Tel. 0231 9144620 oder propstei.pfarrbuero@stadtkirche-dortmund.de). 

Informationen über den Ablauf der Wahl finden Sie auf der Homepage des Erzbistums Paderborn.